Einfach umwerfend – Krav Maga lernen auf Teneriffa

veröffenlicht am 27.03.2020

Selbstbewusst sein, Kraft gewinnen, Stress abbauen und für sich selbst einstehen? 

Selbstverteidigung bringt einige positive Aspekte mit sich, die den Alltag bereichern! Auf Wunsch von einigen Kollegen haben wir deshalb einen regelmäßigen Selbstverteidigungskurs mit Krav Maga-Elementen organisiert. 

Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist eine Art der Selbstverteidigung, die vom israelischen Militär verwendet wird. Dies ist kein Kampfsport im eigentlichen Sinne, sondern ein Cocktail aus den effektivsten Techniken der Selbstverteidigung. Es gibt ein einziges Ziel: einen Angriff heile zu überstehen und den Gegner in kürzester Zeit unschädlich zu machen.

Dadurch nutzt man die Schwachpunkte eines jeden menschlichen Körpers gegen den Gegner und kann sich unabhängig von Körpergröße oder Krafteinsatz gegen jeden Angreifer verteidigen. Damit wird Krav Maga zur effektivsten Selbstverteidigungsart überhaupt – und neben den spannenden Techniken werden wir durch Kraftübungen fit und lassen den Arbeitsalltag hinter uns.

Verteidigen gegen Fäuste, Messer und feste Griffe

Der englischsprachige Personal Trainer Steve Coster hat sein Studio in Costa Adeje, wo er regelmäßig Selbstverteidigungskurse für Gruppen anbietet. Er hat über 30 Jahre Erfahrung mit verschiedenen Kampfsportarten gemacht und zeigt gekonnt, wie man sich, im Stand wie auch im Liegen, gegen Fäuste, Messer und feste Griffe wehren kann.

Unsere Kollegen lernen die Techniken fleißig und werden inzwischen auch dabei beobachtet, wie sie sich am Strand gegenseitig zu Boden bringen – der Kurs scheint Eindruck hinterlassen zu haben!

Das Beste ist, dass unser Chef, Javier, ebenfalls am Kurs teilnimmt. Und wann bekommt man sonst schon einmal die Chance, den Chef umzuhauen? Hier gibt es ein Video von unserer Kollegin Jacky, welche durch den Krav-Maga-Kurs so richtig umwerfend geworden ist.

 

-Isabelle Wiermann

Zurück